Das sind die Resultate der Urabstimmung 2021

Neue und bekannte Gesichter für Genossenschaftsrat und Vorstand

Ladies and Gentlemen and everyone beyond,

Die virtuellen Urnen sind geschlossen, die Ergebnisse stehen fest, und das sind die einzelnen Resultate im Überblick:

  1. In den Vorstand gewählt wurden: Alfonso von Wunschheim, Clara Vuillemin, Constantin Seibt, Peter Schmid, Regina Meier Güntert, Sylvie Reinhard.

  2. In den Genossenschaftsrat gewählt wurden: Alexandra Fischer, Andi Gashi, Carla Allenbach, Cornelia Ineichen, Eva Baier, Flavio Frei, Gabi Hildesheimer, Heidi Kölliker, Heidi Steiger, Jan Burckhardt, Karin Landolt, Kiran Kappeler, Lena Hehemann, Leonie Hodel, Liliane Eggli, Manuel Bamert, Margarethe Letzel, Martina Straub, Michel Rebosura, Moritz Wedell, Nina Scheu, Olive Haymoz, Oliver Reinhardt, Regula Steiner, Roger Staub, Roland Messmer, Sina Bucher, Sophia Graber, Tanja Messerli, Ursula Schöni.

  3. Das Präsidium des Genossenschaftsrats wird neu durch Carla Allenbach und Flavio Frei besetzt.

  4. Die Revisionsstelle wurde bestätigt.

  5. Der Geschäftsbericht wurde angenommen.

  6. Die Jahresrechnung von Project R wurde angenommen.

  7. Der Vorstand wurde entlastet.

Alle Details zu den Resultaten finden Sie auf unserer Abstimmungsseite.

Zusammen mit Ihnen haben übrigens 5659 Verlegerinnen abgestimmt – damit lag die Stimmbeteiligung in diesem Jahr bei 22 Prozent. Vielen Dank für Ihre Stimme!

Bedanken möchten wir uns ausserdem bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, egal ob sie am Ende gewählt wurden oder nicht. Mit ihrem Einsatz haben sie jene vielseitige Wahl, die wir uns für Project R gewünscht hatten, überhaupt erst ermöglicht.

Und das zeigt sich auch am Ergebnis. Hier sehen Sie, wie der neu gewählte Genossenschaftsrat bezogen auf Alter, Geschlecht und regionale Verteilung aufgestellt ist:

Übersicht zum neu gewählten Genossenschaftsrat: Verteilung nach Regionen, Geschlecht und Altersgruppen.

Entspricht das Bild in etwa Ihrem eigenen Wahlvorschlag? Die erste Anregung zu dieser Darstellung kam übrigens von einem Verleger, der während der letzten Wahl vor drei Jahren eine visuelle Aufbereitung des Kandidatenfelds vorschlug.

Auch in diesem Jahr wurde die Debatte zur Abstimmung rege genutzt: Die Bewerberinnen für Genossenschaftsrat und Vorstand standen Rede und Antwort, die Zahlen aus dem Geschäftsbericht wurden kritisch unter die Lupe genommen, das Unternehmenskonstrukt von Project R und «Republik» wurde er- und einige technische Schwierigkeiten geklärt.

Ihre Beteiligung in der Abstimmungsdebatte und der daraus entstandene Austausch hat uns ganz besonders gefreut. Es hat uns erlaubt, Unklarheiten zeitnah aus dem Weg zu räumen und die Zugänglichkeit dieser (zugegebenermassen nicht unkomplizierten) Urabstimmung zu verbessern. Falls Sie im Nachgang noch weiteres Feedback oder Anregungen haben, dann melden Sie sich über office@project-r.construction oder im Dialog bei uns.

Danke für Ihr Engagement!

Herzliche Grüsse

Ihre Crew von Project R und der «Republik»

PS: Wer sich für die «Republik» engagieren möchte, muss nicht unbedingt im Genossenschaftsrat sitzen: Werden Sie Komplizin! Über den Komplizen-Newsletter erhalten Sie Einladungen an Veranstaltungen und wir halten Sie regelmässig auf dem Laufenden, was die Crew im Rothaus so anstellt.

AktuellesManifestJobsEnglish

Kontakt
Project R Genossenschaft
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
office@project-r.construction

Rechtliches
Statuten

Vorstand
Clara Vuillemin (Präsidentin), Sylvie Reinhard, Peter Schmid, Constantin Seibt, Regina Meier Güntert und Alfonso von Wunschheim

Genossenschaftsrat

Spendenkonto
Project R Genossenschaft
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Raiffeisenbank Winterthur
IBAN: CH06 8080 8006 3318 5396 1