Die «Republik» ist da – verpassen Sie sie nicht!

Ab sofort können Sie uns lesen!

Ladies and Gentlemen,

einen Tag früher als geplant ist am 14. Januar die «Republik» gestartet.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie sich für die «Republik» interessiert haben. Und wir Ihre Neugier schätzen.

Sollten Sie inzwischen schon als Verlegerin oder Verleger an Bord sein, dann betrachten Sie diese Mail als die falsche. Denn dann haben wir zwei E-Mail-Adressen von Ihnen: eine, mit der Sie sich über unser Projekt informierten, und eine, mit der Sie sich als Verlegerin oder Verleger der «Republik» anmeldeten. In diesem Fall schliessen Sie bitte diese Mail. Und öffnen Sie die mit dem Titel «Die ‹Republik› ist gestartet» – dann können Sie die Erstausgabe sofort lesen.

(Bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns: kontakt@republik.ch.)

Sollten Sie hingegen noch nicht an Bord sein, dann ist diese Mail das perfekt Richtige. Denn das «Republik»-Magazin ist nun da – mit der ersten Ausgabe. Und liefert ab morgen Tag für Tag einen bis drei Artikel.

Was heisst: Sie müssen nicht – wie 15’500 wagemutige Verlegerinnen und Verleger vor Ihnen – die Katze im Sack kaufen.

Wenn wir Leute fragten, warum Sie trotz Neugier skeptisch blieben, dann waren die wichtigsten Argumente die unten folgenden. Wir glauben, dass wir darauf eine Antwort gefunden haben:

  • Ich fürchte, Sie werden das Magazin nie zum Laufen bringen. In finsteren Momenten fürchteten wir das auch. Aber nun ist es da – und wartet auf Sie. Klicken Sie hier.

  • Das Risiko ist mir zu hoch, für ein Jahr zu kaufen, was ich vielleicht nicht will. Nun, ab sofort können Sie die «Republik» auch monatlich abonnieren. (Natürlich jederzeit kündbar.) Sie können das hier tun.

  • Ich bin mir nicht sicher, ob Ihr Stil mir gefällt. Sie können sich Ihres Gefallens versichern, indem Sie gratis eine Vorschau-Mail bestellen. Darin finden Sie mehrere Artikel, ausgewählt von der Redaktion. Klicken Sie hier.

Wir hoffen, dass Sie eine unserer Antworten überzeugend finden. Sollten Sie jedoch einen völlig anderen Einwand haben, beantworten wir sämtliche Fragen gerne hier: kontakt@republik.ch

Wir freuen uns, Sie an Bord zu sehen!

Mit den besten Wünschen

Ihre Crew der «Republik» und von Project R

PS: Folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

AktuellesProjekteManifestCrewJobsMedieninformationenEnglish

Kontakt
Project R Genossenschaft
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
kontakt@project-r.construction

Rechtliches
Statuten

Spendenkonto
Project R Genossenschaft
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Raiffeisenbank Winterthur
IBAN: CH04 8148 5000 0083 4669 1