Medieninformation

Zürich, 24. April 2017

Markttest per Crowdfunding

Ein bisschen Mitbesitzerin von «Republik» werden

Punkt 07.00 Uhr, am 26. April 2017 startet unter republik.ch das Crowdfunding für das digitale Magazin «Republik»; online und im Hotel Rothaus vor Ort. Bis Ende Mai will die Project-R-Crew 3000 zukünftige Leserinnen und Leser finden, die insgesamt mindestens 750'000 Franken investieren.

Der Startschuss für das Crowdfunding wird bunt. Er ist Punkt 07.00 Uhr im Hotel Rothaus. Die ersten Abonnemente und Mitgliedschaften können ab 07.00 Uhr im Hotel Rothaus gelöst werden, an der Zürcher Langstrasse, direkt vor Ort bei der Project-R-Crew. Es gibt Kaffee, Gipfeli und Musik. Das Crowdfunding ist unter republik.ch zu finden und startet gleichzeitig online um 07.00 Uhr. Bis Ende Mai will die Project-R-Crew 3000 zukünftige Leserinnen und Leser finden, die zusammen 750'000 Franken investieren. Das Crowdfunding ist zugleich Markttest. Die Crew wird das digitale Massenmedium nur verwirklichen, wenn es eine Nachfrage für ein solches gibt. Wird das Ziel erreicht, fliessen zusätzlich die bereits zugesagten Mittel von Investorinnen und Spendern in der Höhe von 3,5 Millionen Franken.

Für einen Kaffee pro Woche in einem Restaurant

Ein Jahresabonnement des «Republik»-Magazins kostet 240 Franken. Wer diese Summe im Crowdfunding einzahlt, wird für ein Jahr (2018) Abonnent des digitalen Magazins und gleichzeitig Mitglied der Project R Genossenschaft (bis Ende 2018). Die Mitglieder der Project R Genossenschaft sind Mitbesitzer des Unternehmens Republik AG und damit ein wenig Verlegerin und Verleger. Die Investition für das Publikum ist überschaubar. Der Preis von 240 Franken pro Jahr entspricht einem wöchentlichen Kaffee in einem Restaurant.

Crowdfunding

Start Crowdfunding: 26. April 2017
Ende Crowdfunding: 31. Mai 2017

Für weitere Auskünfte:
Susanne Sugimoto: +41 78 897 70 28,
susanne.sugimoto@project-r.construction

Die Project R Genossenschaft nimmt sich der Weiterentwicklung und Stärkung des Journalismus an. Dazu gehören Projekte wie der Bau einer digitalen Open-Source-Infrastruktur, das Durchführen von Veranstaltungen und Debatten, das Entwickeln neuer journalistischer Formate sowie die Ausbildung von jungen Journalistinnen und Journalisten.

CrewMedieninformationenJobs

Project R
c/o Hotel Rothaus
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

Spendenkonto:
Project R Genossenschaft
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Raiffeisenbank Winterthur
IBAN: CH04 8148 5000 0083 4669 1